ABBA DINNER The Tribute Dinnershow mit ABBA DELUXE

Krimidinner - das Original: Der Teufel der Rennbahn

Veranstalter: World of Dinner GmbH & Co KG

Buchung für Niederzier-Hambach
Artikel-Nr.: 15779

Sa, 7. Oktober 2017 19:00
Burg Obbendorf
Burg Obbendorf, 52382 Niederzier-Hambach

Weitere Informationen zu:
Krimidinner - das Original:
Der Teufel der Rennbahn

Preis : 79,00 €
zzgl. einmaliger Buchungsgebühr
ggf. zzgl. Versandkosten

Zahlungsarten:
Zahlungsarten


Kategorie Preis Personenanzahl
Menü ohne Getränke 79,00 €*
 

Soll es ein Geschenk sein? Dann buchen Sie im nächsten Schritt eine passende Einladungskarte dazu.


Merken



Für das Krimidinner - das Original: Der Teufel der Rennbahn reichen wir:

Aperitif


* * *


Kürbis-Quiche mit Ingwercréme, Apfelchutney und gerösteten Kernen


* * *


Kartoffel-Lauch-Suppe mit Croûtons


* * *


Schweinefilet im Schinkenmantel mit Kräuterjus,


Mediterranem Gemüse und Gnocchi


* * *


Zwetschgen- und Mandelmousse


mit Gewürz-Orangen und Walnusseis



* * *


Möchten Sie vegetarisch speisen oder sind Sie gegen bestimmte Nahrungsmittel allergisch,

so teilen Sie uns das bitte bei der Kartenbestellung im Bemerkungsfeld mit.


Sonderbestellungen am Veranstaltungsabend können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


* * *


Mögliche Änderungen des Menüs müssen wir uns vorbehalten.

 

Übernachtungsarrangement


Eine Übernachtung für 2 Personen im gemütlichen Doppelzimmer inkl. Frühstücksbuffet 268,00 Euro


Der Preis ist inklusive der Krimidinner-Vorstellung für 2 Personen.


Änderungen der Arrangementpreise müssen wir uns vorbehalten.

 

Das Arrangement kann nur direkt über das Hotel nach Verfügbarkeit gebucht werden.


Telefon: 02428-901240

Email: info@burgobbendorf.de

 

Burg Obbendorf

Burg Obbendorf ist ein Rittergut, welches um 893 erstmals erwähnt wurde. Die Burgräume und der Burggarten bieten Platz für individuelle Feste in stilvollem Ambiente.

 

Über die ursprünglichen Besitzer gibt es keine Angaben, 1301 wird Reinhard von Oppendorp als Erster genannt. Aus dieser Zeit stammen die ältesten erhaltenen Teile der Burg: der Torturm und die Fundamente der übrigen Anlage. Von 1350 bis 1481 waren die Schellarts, Verwandte des Reinhard von Oppendorp, Eigentümer. 1404 wurde der herzogliche Hofmeister Johann Schellart de Oppendorf zusätzlich mit Gürzenich belehnt.

Adresse:

Burg Obbendorf
Burg Obbendorf
52382 Niederzier-Hambach

Kartenansicht anzeigen

* Alle Preise verstehen sich einschl. der gesetzlichen MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Alle Rechte, Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.