KLASSIK DINNER

Köstliche Kompositionen aus Kulinarik & Klassik

WORLD of DINNER verzaubert mit festlichen klassischen Konzerten und erlesenen kulinarischen Höhepunkten: Genießen Sie eine köstliche Sinfonie aus der Gastronomie und lassen Sie sich von Melodien aus der Welt der klassischen Musik zu einem einmaligen Konzerterlebnis entführen!
 
Bei einem Kerzenlicht-Dinner im stilvollen Ambiente der nobelsten Schlösser und Veranstaltungshäuser Deutschlands erleben Sie ein Festspiel für alle Sinne, bei dem sich musikalische und kulinarische Variationen ergänzen. Die exklusive Atmosphäre der einzigartig dekorierten Säle erschafft als Komposition mit ausgesuchten Speisen und Melodien klangvolle Welten.
 
Die Veranstaltungsreihe KLASSIK DINNER bietet kulturellen Hochgenuss für jeden Klassik- und Musikliebhaber!

 

Zu den Showformaten

Exklusivshow für Ihren Anlass

  • WORLD of DINNER Klassik Dinner
  • Startenor Christian Polus im Dinnerkonzert von WORLD of DINNER
  • WORLD of DINNER präsentiert den Starpianisten Vladimir Mogilevsky
  • Exquisite Menüs begleiten klangvolle Konzert-Dinner
  • Berliner Residenz Konzerte verzaubern im Schloss Charlottenburg in Berlin

Bezaubernde Melodien & exquisite Menüs

Genießen Sie bei unseren Dinnerkonzerten mit klassischer Musik ein exzellentes Menü und lassen Sie sich zwischen den Gängen von bezaubernden Melodien in klangvolle Konzertwelten entführen!

Tauchen Sie ein in klangvolle Erinnerungen, mitreißende Melodien, bezaubernde Musikwelten und kulinarische Genüsse. Durch die beschwingte Mischung unterschiedlicher musikalischer Stimmungen ist für jeden Klassikliebhaber etwas dabei – Sie werden begeistert sein!

ÜBERSICHT UNSERER KLASSIK DINNER FORMATE

Juwelen der Klassik mit Starpianist Vladimir Mogilevsky

JUWELEN DER KLASSIK
mit Starpianist Vladimir Mogilevsky

Startenor Christian Polus im Neujahrskonzert

NEUJAHRSKONZERT Ein fulminanter Jahresauftakt

BAROCKE OPERNGALA

MEISTERWERKE DES BAROCKS





DETAILS ZU UNSEREN KLASSIK DINNER FORMATEN




KLASSIK DINNER Neujahrskonzert mit Startenor Christian Polus

Zurück Spielorte Exklusivshow

NEUJAHRSKONZERT: EIN FULMINANTER JAHRESAUFTAKT

Aus der Reihe KLASSIK DINNER mit Christian Polus
Beim festlichen NEUJAHRSKONZERT aus der Reihe KLASSIK DINNER zünden wir bei einem edlen 3-Gänge-Menü ein Feuerwerk aus bekannten Operettenmelodien und Filmmusik-Schlagern. Christian Polus und seine musikalischen Partner begrüßen das neue Jahr mit weltbekannten Melodien und Arien aus der Welt der klassischen Musik. Stoßen Sie mit den Musikern an und erleben Sie echte musikalische Leidenschaft!

In stimmungsvoller Atmosphäre verziert ein erlesenes Menü die variationsreichen Konzerte von Christian Polus: Mit seiner voluminösen Stimme garantiert der Mitbegründer der German Tenors einen unvergesslichen Musikgenuss.



KLASSIK DINNER mit Starpianist Vladimir Mogilevsky

Zurück Spielorte Exklusivshow

Ein Genie am Flügel

Mogilevsky ist ein vielseitiger Künstler mit einem Repertoire von Bach bis hin zur zeitgenössischen Musik. Zudem verfügt er über ein geradezu phänomenales Gedächtnis und ein riesiges Repertoire, das es ihm erlaubt, jederzeit spielbereit zu sein.

Sogar der legendäre Jazz-Pianist Oscar Peterson, den Vladimir kennenlernen durfte und dem er einige seiner Werke widmete, schätzte die Musik von Mogilevsky sehr und nahm sie in sein Archiv der kanadischen Nationalen Bibliothek im Jahre 1997 auf.

"Der wahre Liszt-Nachfolger"

Aufgrund seines überragenden Erfolges beim Liszt - Klavierfestival in Bonn 2002 hat Mogilevsky die große Ehre, mehrmals Konzerte im Wohnhaus von Franz Liszt in Weimar auf dessen historischen Bechstein-Flügel aus dem Repertoire Liszts zu geben - so auch Ende Oktober 2017!

Mogilevsky spielte außerdem eine seiner CDs auf Originalinstrumenten aus dem 17./18. Jh. ein, auf denen Mozart und Beethoven selbst gespielt haben.

Seine Interpretationen begeisterten schon Bundespräsident Johannes Rau, Bundeskanzler Gerhard Schröder, Vizekanzler und Außenminister Klaus Kinkel und den Vizepremier der Regierung der Russischen Föderation Dmitri Rogosin.

  • Starpianist Vladimir Mogilevsky
  • Vladimir Mogilevsky Porträt
  • Vladimir Mogilevsky in Mexiko
  • Vladimir Mogilevsky spielt am Liszt-Flügel in Weimar
  • Klavier-Virtuose Vladimir Mogilevsky
  • Werbung für den Starpianisten vor dem Teatro del Estado in Mexiko 2016

Die Presse lobt Vladimir Mogilevsky

  • „Der wahre Liszt Nachfolger“ (Europa-Express)
  • „Weltklasse Pianist“, „kongenialer Interpret“ („Lübecker Nachrichten“)
  • „außerordentlich und großartig“ (Balearen)
  • „Ein Virtuose und wirklicher Musiker“ (Rheinische Post)
  • „Russischer Pianist ist überwältigend“ (The Reader)
  • Mogilevsky auf dem Weg zum großen Pianisten“ (Westdeutscher Rundfunk)

KLASSIK DINNER MIT STARPIANIST VLADIMIR MOGILEVSKY

Aus der Reihe KLASSIK DINNER von WORLD of DINNER

Weltklasse-Virtuose - internationaler Preisträger - Steinway-Artist

WORLD of DINNER präsentiert den weltbekannten Klavier-Virtuosen Vladimir Mogilevsky erstmals hautnah in exklusiven Dinnerkonzerten mit erlesenen kulinarischen Sinfonien!

Lauschen Sie furiosen Interpretationen berühmter klassischer Kompositionen! Erleben Sie einen stürmischen Tanz auf den Tasten in den schönsten Festsälen Deutschlands!

MOGILEVSKYS INTERNATIONALE AUSZEICHNUNGEN

Vladimir Mogilevsky ist offizieller Künstler des bekannten Piano- und Flügelbauers „Steinway & Sons“ und Preisträger zahlreicher internationaler Festivals und Wettbewerbe. So erhielt er u.a. 2004 in Berlin den Internationalen Musikpreis „Für große Erfolge in der Musikkunst“ und sein Duorecital mit Vadim Repin während des Internationalen Sommerfestivals in Ohrid wurde mit dem „Grand Prix“ für das beste Festival-Konzert ausgezeichnet.





Auf Wunsch des Oscar-Preisträgers Michel Morales Escobar wurde mit Mogilevsky der Musik-Video-Clip „A Dream in Venice“ („Liebestraum“ von Liszt) gedreht.

Weltweite Auftritte in großen Konzerthäusern

Mogilevsky gab seine Debüts in fast allen europäischen Ländern sowie in Mexiko, in Israel, der Türkei und in Süd-Afrika. In Deutschland tritt er regelmäßig in großen Häuser auf, wie z.B. Philharmonie Berlin, Konzerthaus Berlin, Gewandhaus Leipzig, Münchener Philharmonie, Herkulessaal München, Liederhalle Stuttgart, Laeiszhalle Hamburg, Bremer Glocke, Tonhalle Düsseldorf, Kurhaus Wiesbaden, Historische Stadthalle Wuppertal, Konzerthaus Dortmund, Sendesaal im NDR Hannover, MUK Lübeck, Philharmonie Essen, Beethovenhalle Bonn, Ötkerhalle Bielefeld, Stadthalle Magdeburg, Gürzenich Köln, Georg-Friedrich-Händel-Halle Halle/Saale.

Seit seinem erfolgreichen Solo Debüt-Klavierabend in der Philharmonie Berlin 2004 ist er regelmäßig in der Hauptstadt zu hören (in der Philharmonie, im Konzerthaus, im Großen Saal u.a.). Am 28. November 2017 gibt Mogilevsky sein Debut im großen Saal der Philharmonie Berlin mit fast 3.000 Plätzen!


Zurück Spielort Exklusivshow

MEISTERWERKE DES BAROCK – Vivaldi, Pergolesi & Bach

Aus der Reihe BERLINER RESIDENZ KONZERTE

Eine Genussreise für alle Sinne erwartet die Besucher der Berliner Residenz Konzerte im Schloss Charlottenburg. Neben meisterhaften Kompositionen von Vivaldi, Pergolesi und Bach, präsentiert vom Berliner Residenz Orchester, wartet das Berlin Marriott Hotel mit einem Drei-Gänge Menü der Extraklasse auf, das die Gaumen verzückt.

Im festlichen Musikprogramm der Barocken Meisterwerke trifft die mathematische Präzision Bachscher Kompositionen auf die virtuosen Werke von Vivaldi und die gefühlvollen Melodien von Giovanni Battista Pergolesi. Drei Giganten der Klassik buhlen um die Gunst des Publikums und sorgen in majestätischer Umgebung mit einer erlesenen Auswahl ihrer besten Stücke für ein königliches Konzerterlebnis.






Zurück Spielort Exklusivshow

Barocke Operngala - Zauber der Klassik

Aus der Reihe BERLINER RESIDENZ KONZERTE

Den Zauber der Klassik erleben die Besucher der barocken Operngala im Schloss Charlottenburg. Machen Sie einen Ausflug in die Zeit des Barock und genießen Sie musikalischen Hochgenuss und kulinarische Gaumenfreuden. Laut gegen leise, Solo gegen Ensemble, ein Wettstreit der Instrumente - im Barock dominieren kontrastreiche Wechselspiele: Virtuosität und Eleganz, Stolz und Verletzlichkeit, Zartheit und Leidenschaft wechseln einander ab. Lustvoll und lebensfroh agiert die Musik der Epoche in Rhythmen, Klangfarben und Überraschungseffekten. Das Berliner Residenz Orchester la?sst das barocke Zeitalter in einer Konzertreihe mit einem Werk von Händel am original historischen Spielort neu aufleben und entführt das Publikum in die Ära der Gegensätze und Affekte.

Das Berlin Marriott Hotel verwöhnt Ihre Gaumen auf Wunsch mit drei Gängen voller kulinarischer Feinheiten im Barockambiente von Schloss Charlottenburg. Genießen Sie ein hervorragendes Galamenü aus sorgfältig ausgewählten, saisonalen Zutaten regionaler Herkunft und die musikalische Einlage eines Orchestersolisten.


TICKETS & TERMINE




Datum ID Stück plz Ort Lokalitaet Preis Getränkepauschale mandat_name status link strasse lok_id Besonderheit
Datum ID Stück plz Ort Lokalitaet Preis Getränkepauschale mandat_name status link strasse lok_id Besonderheit