KRIMIDINNER - Das Original

Unsere Spielorte und Dinnerveranstaltungen in München
Bayern

KRIMIDINNER München

Seit jeher lieben nicht nur die Münchener das Schöne und die Kunst der bayrischen Hauptstadt. In Schloss Nymphenburg rief König Ludwig I. die Schönheiten Galerie ins Leben, sein Enkel Ludwig II. errichtete die herrlichsten Schlösser und kurbelte die Kunst und Musik in München an. Noch heute zeichnet all dies den Charakter Münchens aus. Das Original KRIMIDINNER hat sich in die Kulturszene dieser Stadt schon längst etabliert und sorgt immer wieder für kriminalistischen Genuss.

KRIMIDINNER in München: Familie Ashtonburry lädt auf Schloss Darkwood ein

Alle Krimifans freuen sich stets über die Einladung von Lady Ashtonburry, denn ein Besuch auf Schloss Darkwood bedeutet nicht nur herzliche Gastfreundschaft der aristokratischen Familie aus Schottland, sondern auch ein köstliches Vier-Gänge-Menü. Nicht nur Freizeit-Detektive erheitern sich an den spannenden Mordfällen, die bei einem KRIMIDINNER garantiert sind.

Sagenhafte Unterhaltung beim KRIMIDINNER in München

Der Luxus in München zeigt sich durch die edlen Boutiquen, die prächtigen Hotels und die herrlichen Gastronomien. Das Leben im Wohlstand sagt auch den Familienmitgliedern der Ashtonburrys zu, allerdings sind deren Geschichten von monetären Problemen geprägt. Beim Original KRIMIDINNER findet man gut platzierte Intrigen und gezielte Morde, hinter denen eine bestimmte Absicht steckt. Wer der Täter ist und was sein Motiv gewesen ist, finden die KRIMIDINNER Gäste am Ende des mordmäßigen Festes heraus.

Krimidinner - das Original: Ein Leichenschmaus

Veranstalter: World of Dinner GmbH & Co KG

Buchung für Kassel
Artikel-Nr.: 16190

Fr, 29. September 2017 19:00
Orangerie Kassel
An der Karlsaue 20, 34121 Kassel

Weitere Informationen zu:
Krimidinner - das Original:
Ein Leichenschmaus

Preis : 79,00 €
zzgl. einmaliger Buchungsgebühr
ggf. zzgl. Versandkosten

Zahlungsarten:
Zahlungsarten


Kategorie Preis Personenanzahl
Menü ohne Getränke 79,00 €*
 

Soll es ein Geschenk sein? Dann buchen Sie im nächsten Schritt eine passende Einladungskarte dazu.


Merken



Für das Krimidinner - das Original: Ein Leichenschmaus reichen wir:

Aperitif


* * *


Wildkräutersalat mit Granatapfelkernen begleitet  Lachsrose und Frischkäsepraline  


* * * 


Pastinakencremesuppe mit Räucherforelle und gebackener Petersilie  


* * *   


Gebratene Maispoularde mit Gemüse von Kassler Markt  

Pommery – Senfsauce und Kartoffelgratin


* * *  


Cheese – Cake mit Himbeerenmark und Orangen- Limetten - Eis


* * * 


Möchten Sie vegetarisch speisen oder sind Sie gegen bestimmte Nahrungsmittel allergisch, 

so teilen Sie uns das bitte bei der Kartenbestellung im Bemerkungsfeld mit.


Sonderbestellungen am Veranstaltungsabend können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


* * *


Mögliche Änderungen des Menüs müssen wir uns vorbehalten.







 

Übernachtungsarrangement


EZ 85,- Euro

DZ 110,- Euro


Die Preise verstehen sich pro Zimmer und inkl. Frühstück und Nutzung des Wellness-Bereichs.


Nachdem eine Buchung über WORLD of DINNER erfolgt ist, können Sie sich unter Angabe des Stichworts „WORLD of DINNER“ 

mit dem Hotel „Zum Steinernen Schweinchen“ in Verbindung setzen und zu angegebenen Preisen eine Übernachtung buchen.


Weitere Übernachtungsmöglichkeiten:


Kontaktdaten:

Zum Steinernen Schweinchen

Konrad-Adenauer-Str. 117 

34132 Kassel 

Tel. 0561 94048 – 0

Email: info@steinernes-schweinchen.de

Internet: www.steinernes-schweinchen.de

Hotel am Herkules


Hüttenbergstraße 14-16

34131 Kassel


Einzelzimmer: € 65,00 inkl. Frühstück pro Nacht

Doppelzimmer: € 90,00 inkl. Frühstück pro Nacht


Telefon: 0561 / 81 67 55 80


Mail: info@hotel-am-herkules.de


* * *


Biohotel Kassel – Wilhelmshöher Tor


Heinrich-Schütz-Allee 24
34131 Kassel


Einzelzimmer: € 65,00 inkl. Frühstück pro Nacht

Doppelzimmer: € 90,00 inkl. Frühstück pro Nacht


Fon +49 561 / 9389 – 0
Fax +49 561 / 9389 – 111


Mail: info@biohotel-kassel.de


Änderungen der Arrangementpreise müssen wir uns vorbehalten. 

Das Arrangement kann nur direkt über das Hotel nach Verfügbarkeit gebucht werden.

 

Orangerie Kassel

Die Orangerie wurde unter Landgraf Carl von 1701 bis 1710 erbaut. Sie diente ihm als Sommerresidenz und wurde ebenso als Winterquartier für die Kübelpflanzen (Citrusfrüchte, Palmen, etc.) bis zum Kriegsbeginn 1939 genutzt. Bei dem großen Bombenangriff auf Kassel im Oktober 1943 wurde die Orangerie stark zerstört. Bis 1976 Ruine, dann Rekonstruktion der Fassade bis 1981 zur 2. Bundesgartenschau in Kassel. Anschließend kompletter Wiederaufbau der Orangerie und am 01. Mai 1992 Eröffnung als Astronomisches Museum mit Planetarium, heute Astronomisch-Physikalisches Kabinett.

 

Der Gartensaal der Orangerie

Nach vielen Jahren ist es endlich gelungen, im Herzen der Stadt Kassel, in einer der schönsten Locations der Region, einen Veranstaltungsort zu schaffen, der seinesgleichen sucht.

Foto: Axel Sauerwein

Adresse:

Orangerie Kassel
An der Karlsaue 20
34121 Kassel

Kartenansicht anzeigen

* Alle Preise verstehen sich einschl. der gesetzlichen MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Alle Rechte, Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.