Krimidinner - das Original: Die Nacht des Schreckens

Veranstalter: World of Dinner GmbH & Co KG

Buchung für Velbert-Langenberg
Artikel-Nr.: 14872

Sa, 11. Februar 2017 19:00
Eventkirche
Donnerstr. 15, 42555 Velbert-Langenberg

Weitere Informationen zu:
Krimidinner - das Original:
Die Nacht des Schreckens

Preis ab: 79,00 €
zzgl. einmaliger Buchungsgebühr: 9,90 €
ggf. zzgl. Versandkosten

Zahlungsarten:
Zahlungsarten


Kategorie Preis Personenanzahl
Menü inkl. Getränke 94,00 €*
Menü ohne Getränke 79,00 €*
 

Soll es ein Geschenk sein? Dann buchen Sie im nächsten Schritt eine passende Einladungskarte dazu.


Merken

Bitte beachten Sie, dass Sie bei einem Bestellvorgang nur für eine der beiden Kategorien ( inkl. ODER exkl. Getränke ) Tickets bestellen können.




Für das Krimidinner - das Original: Die Nacht des Schreckens reichen wir:

Aperitif


* * *


Medaillon vom Skrei

auf lauwarmen Linsen-Gemüse


* * *


Zitronengras-Curry Cappuccino

mit Safran-Espuma


* * *


Steak vom Kalbsrücken 

Marsalla-Sauce

Helle Bandnudeln

Mediterranes Röstgemüse


* * *


Dessert-Variationen

Sweet Sushi

Pflaumen-Cremè Eis mit Ginger-Beer

Duo von der Valrhonaschokolade


* * *


Möchten Sie vegetarisch speisen oder sind Sie gegen bestimmte Nahrungsmittel allergisch,

so teilen Sie uns das bitte bei der Kartenbestellung im Bemerkungsfeld mit.


Sonderbestellungen am Veranstaltungsabend können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


* * *


Mögliche Änderungen des Menüs müssen wir uns vorbehalten.

 

Eventkirche

Das Team vom Linke Catering (www.linke-catering.de) freut sich darauf, Sie in der Eventkirche Langenberg zu verwöhnen und Ihnen kulinarische Köstlichkeiten zu servieren! Als Marktführer im Bereich „Premium Caterer“ für den Raum Velbert-Mettmann-Wülfrath-Heilingenhaus-Ratingen und erstes Catering-Unternehmen im Bereich Nordrhein ist Linke Catering Mitglied der „Chaîne des Rotisseurs“.

 

Das Gebäude der Eventkirche ist das sichtbare Zeichen einer kirchengeschichtlichen Entwicklung des 19. Jahrhunderts in Preussen und hatte schon immer eher Symbolcharakter als tatsächlichen Bedarfswert. Der preussische König Friedrich Wilhelm III hatte 1817 aus Anlass der 300. Wiederkehr des Thesenanschlags in Wittenberg durch Martin Luther die Vereinigung der beiden protestantischen Konfessionen in Gang gesetzt.

 

In Langenberg kam es erst 1875 zur Vereinigung der Reformierten und Lutheraner zur Evangelischen Kirchengemeinde Langenberg. Der Bau einer weiteren - neuen - evangelischen Kirche in Langenberg sollte ein deutliches Zeichen für diese Vereinigung setzen. Deshalb wird sie noch heute in Langenberg als die "Neue Kirche" bezeichnet.

 

Seit Ende der 1970er Jahre wurde die unter Denkmalschutz stehende "Neue Kirche" nicht mehr für gottesdienstliche Zwecke genutzt. Nach fast 10-jähriger Restaurierung und Gründung der "Initiative Neue Kirche" im Jahr 1999, wurden im Frühjahr 2001 die Voraussetzungen geschaffen, das attraktive Bauwerk für geschäfliche, kulturelle und private Ereignisse als "EventKirche" zu nutzen.

Adresse:

Eventkirche
Donnerstr. 15
42555 Velbert-Langenberg

Kartenansicht anzeigen

* Alle Preise verstehen sich einschl. der gesetzlichen MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Alle Rechte, Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.