Ticket-Hotline: 0201/201201
Ticket-Hotline: 0201/201201

Krimidinner - das Original: Ein Leichenschmaus

Veranstalter: World of Dinner GmbH & Co KG
Buchung für Niederzier-Hambach
Artikel-Nr.: 19997

Fr, 27. November 2020 19:00

Burg Obbendorf
Burg Obbendorf, 52382 Niederzier-Hambach

Weitere Informationen zu:
Krimidinner - das Original:
Ein Leichenschmaus

Preis : 79,00 €
zzgl. einmaliger Buchungsgebühr
ggf. zzgl. Versandkosten

Zahlungsarten:
Zahlungsarten

Kategorie
Preis
Personenanzahl
Menü ohne Getränke
79,00 €*

Soll es ein Geschenk sein? Dann buchen Sie im nächsten Schritt eine passende Einladungskarte dazu.


Merken



Für das Krimidinner - das Original: Ein Leichenschmaus reichen wir:

<body>

Liebe Gäste,

die finale und saisonale Menüzusammenstellung kann erst in Kürze festgelegt werden.

Das aufgeführte Menü ist das Menü der vorherigen Show und dient dazu, Ihre Vorfreude auf ein besonders genussvolles Erlebnis ein wenig zu steigern.

Schauen Sie bitte demnächst noch einmal vorbei, mit welchem finalen Gericht die Gaumen der Gäste verwöhnt werden.

Vielen Dank!

Vorheriges Menü:

Aperitif

* * *

Tomaten-Risotto mit Weißweinsauce & Hähnchenbrust unter der Kräuterkruste

* * *

Suppe vom Muskat-Kürbis mit Apfelwürfeln & Chili-Öl

* * *

Medaillons vom Schweinefilet im Speckmantel mit Pfeffersauce,

buntem Bohnengemüse & Kartoffelgratin

* * *

Zweifarbiges Kokos-Parfait mit eingelegter Ananas

& Johannisbeeren

* * *

Möchten Sie vegetarisch speisen oder sind Sie gegen bestimmte Nahrungsmittel allergisch,

so teilen Sie uns das bitte bei der Kartenbestellung im Bemerkungsfeld mit.

 

Sonderbestellungen am Veranstaltungsabend können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

* * *

Mögliche Änderungen des Menüs müssen wir uns vorbehalten.

 

</body>

 

Auch als Übernachtungsarrangement nur beim Haus buchbar.

Telefon: 02428-901240 


Email: info@burgobbendorf.de

 

Burg Obbendorf

Burg Obbendorf ist ein Rittergut, welches um 893 erstmals erwähnt wurde. Die Burgräume und der Burggarten bieten Platz für individuelle Feste in stilvollem Ambiente.

 

Über die ursprünglichen Besitzer gibt es keine Angaben, 1301 wird Reinhard von Oppendorp als Erster genannt. Aus dieser Zeit stammen die ältesten erhaltenen Teile der Burg: der Torturm und die Fundamente der übrigen Anlage. Von 1350 bis 1481 waren die Schellarts, Verwandte des Reinhard von Oppendorp, Eigentümer. 1404 wurde der herzogliche Hofmeister Johann Schellart de Oppendorf zusätzlich mit Gürzenich belehnt.

Adresse:

Burg Obbendorf
Burg Obbendorf
52382 Niederzier-Hambach

Kartenansicht anzeigen

* Alle Preise verstehen sich einschl. der gesetzlichen MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Alle Rechte, Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.