KRIMIDINNER - Das Original

Unsere Spielorte und Dinnerveranstaltungen in Bremen und Bremerhaven

KRIMIDINNER Bremen

Das Märchen der Bremer Stadtmusikanten kennt man in der ganzen Welt. Das Bremer Rathaus und der steinerne Roland zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Kulturell hat die norddeutsche Metropole sehr viel zu bieten. Bremen besitzt eine vielfältige Theaterszene mit zahlreichen, etablierten Theatern in freier oder privater Trägerschaft. Das Original KRIMIDINNER in Bremen ist seit sieben Jahren ein fester Bestandteil der Kultur- und Theater-Szene norddeutschen Metropole.

Das historische Rathaus: KRIMIDINNER in Bremen

1409 ließ die Hansestadt Bremen neben dem Rolands Standbild das Rathaus errichten. Seit der Befreiung der Bürgerschaft von der Herrschaft des Bremer Bistums thront der imposante Bau als Zeichen der Freiheit am Bremer Marktplatz. Verschiedene gastronomische Angebote sind in den historischen Räumen zu genießen. Regelmäßig lädt auch Lady Ashtonburry Krimi- und Dinner- Fans zu einem Criminal Dinner in Bremen in den Ratskeller ein. Bei den Familienfesten im Hause Ashtonburry lässt die Gattin des Oberhauptes der Ashtonburry Dynastie ein besonderes Vier Gänge Menü servieren. Neben den kulinarischen Überraschungen ist der Mord, der garantiert geschehen wird, keine Überraschung. Der Kriminalfall hält jedoch überraschende Wendungen bereit. Lassen Sie sich beim Original KRIMIDINNER in Bremen überraschen!

Eine Zeitreise: KRIMIDINNER in Bremen

Nicht nur wegen der architektonischen Zeitzeugen vom Mittelalter bis zur Moderne, ist die florierende Hauptstadt an der Weser eine Reise wert. Beim KRIMI-DINNER in Bremen, einer Homage an Edgar Wallace und die erfolgreichen Verfilmungen seiner Kriminalstücke, werden die Gäste, einer Zeitreise gleich, in die 60er Jahre entführt. Auf dieser Reise treffen kulinarischer Genuss und kriminalistisches Vergnügen aufeinander. Gute Reise!