Pasta Opera

PASTA OPERA





... Frech, poetisch, zum dahinschmelzen schön!

Sie sind frech, sie sehen gut aus und sie erobern sich die Herzen ihres Publikums im Sturm. "Pasta Opera" heißt das beliebte Opernspektakel (Operndinner) von Julia Regehr, das die Operngruppe nun auch bundesweit zur Aufführung bringt.

Aus zahllosen historischen Quellen schöpfend hat die Autorin einen vergnüglichen Dreiakter geschaffen, der als Operndinner mitten im Publikum zelebriert wird. Alle Gäste sind Figuren aus verschiedenen Opern und zum festlichen Dinner angereist. Da kann es schon einmal sein, dass ein Gast als Doktor aus der Oper „La Traviata“ seinem Tischnachbarn in der Rolle des Kompturs aus der Oper „Don Giovanni“ Luft zufächelt – oder als Hofkapellmeister mit der ganzen Gesellschaft aus Nabucco den Gefangenenchor zum Besten gibt.

Das Ensemble der italienischen Opera (Sopran, Mezzosporan, Tenor, Bariton) singt und spielt sich mit schönen Stimmen und echten Entertainerqualitäten durch Liebe, Leidenschaft, Mord und Vergnügen.

Ein Sinnesrausch der Opernhochkultur...

Während sich einige Damen und Herren aus dem Publikum unversehens in neuen Rollen befinden, werden Gläser geleert, Briefe versteckt, Jacken getauscht, Tränen getrocknet. So nimmt die Opera des Lebens ihren vergnüglichen Lauf, mitten durch die schönsten Arien der Opernweltliteratur von Mozart, Rossini, Verdi, Puccini, Beethoven, Donizetti, Catalani, Bizet u.v.a.

"Pasta Opera" ist ein historisches Vergnügen mit schöner Musik das
inspiriert und verzaubert, ja, einen augenblicklich in eine andere Welt -
die Welt des Rokoko versetzt. Julia Regehr hat ein unvergleichlich sinnenfrohes Werk geschaffen, das Klassik und Entertainment miteinander verbindet.

Der große Humorist Loriot schwärmte nach einem Abend bei "Pasta Opera": "Ich habe mich den ganzen Abend lang amüsiert. Schöne Stimmen und eine geistreiche, witzige Präsentation." (Berliner Morgenpost)

Zu den Tickets & Terminen

Exklusivshow für Ihren Anlass

Pressestimmen

Die Märkische Allgemeine schreibt:
„Genuss für Gaumen und Gehör: Allein der Blick auf die Speisekarten ließ die Erwartungen steigen […]. Was den Abend dann aber zu einem Besondern werden ließ, war das, was zwischen den Gängen geboten wurde: eine Opernaufführung in drei Akten über Liebe und Leidenschaft […]. (Regisseurin) Regehr selbst glänzte mit Reimen und Wortspielereien, mit denen sie ihr Publikum immer wieder zum Lachen brachte.“
 
Die Süddeutsche Zeitung schreibt:
„Trüffel der Opernhochkultur […]“
 
Der Kölner Stadtanzeiger schreibt:
„Opernhafte Turbulenzen auf hohem Niveau […]. Ein Taumel aus Gefühl, Komödie und Musik […].“
 
Die Vogue schreibt:
„Ein fröhliches Feuerwerk der Sinne […]. Grandios gesungene Arien […]“
 
Der Focus schreibt:
„ […] verschmelzen kulinarische und akustische Genüsse. Das Publikum wandelt sich schnell in eine angeregt plaudernde Festgemeinde.“
 
Theater Heute schreibt:
„Kultur geht durch den Magen, Pasta Opera ist der absolute Renner.“

Hier können Sie im Pasta Opera Showgästebuch blättern:

Tickets & Termine




Datum ID Stück plz Ort Lokalitaet Preis Getränkepauschale mandat_name status link strasse lok_id Besonderheit
Datum ID Stück plz Ort Lokalitaet Preis Getränkepauschale mandat_name status link strasse lok_id Besonderheit